Apex

Sie möchten das Potenzial von APEX für Ihr Unternehmen voll ausschöpfen? Nutzen Sie unsere Projekt-Erfahrung!

 

Informieren Sie sich auch in unserer Präsentation…

APEX

Oracle Application Express (APEX) wurde von Oracle zur schnellen Entwicklung von datenbankzentrierten Applikationen und zur einfachen Integration mobiler Endgeräte entwickelt. APEX ist dabei auch lizenztechnisch Bestandteil der Oracle Datenbank und kann somit schnell, einfach und kostengünstig genutzt werden. Entsprechend unkompliziert helfen Ihnen nun die Spezialisten von t&p, das Potenzial von APEX für Ihr Unternehmen auszuschöpfen.

Egal, ob als Plattform für webbasierte Informationsportale, als Ersatz für Excel-Sammlungen bzw. Access Anwendungen oder zur Ablöse von überschaubaren Altsystemen wie beispielsweise Oracle Forms – APEX kombiniert hier ideal die Vorzüge der Datenbankarchitektur mit den flexiblen Möglichkeiten moderner Webanwendungen. Nutzen Sie die Projekt-Erfahrung, die t&p in führenden Unternehmen unterschiedlichster Branchen bereits gesammelt hat. Diese Erfahrung ermöglicht den Beratern von t&p, Ihre spezifischen Prozesse schnell und systematisch zu erfassen und in eine erfolgreiche Anwendung umzusetzen.

Welche Vorteile bringt Ihnen APEX?

N

Sie haben die Sicherheit einer QM-konformen Daten-Pflege, denn die Daten sind absolut sicher vor Verlust und Missbrauch.

N

Die Daten stehen unternehmensweit zur Pflege und zur Auswertung zur Verfügung. Zum Beispiel für das zentrale Controlling.

N

Über Schnittstellen speisen Sie die Daten zum Beispiel in SAP oder andere zentrale Systeme ein.

N

Die Bedienung ist an Excel angelehnt. So finden sich die Nutzer in Ihren Abteilungen im Handumdrehen in APEX zu Recht. Garantiert!

N

APEX ist eine kostenfreie Option zum Oracle Datenbank-Server. Wenn Sie noch nicht über Lizenzen dafür verfügen, starten Sie mit der XE-Version. Diese ist kostenfrei bis zu einem Datenvolumen von 4 GB an Benutzerdaten. In einer Tabelle etwa mit Mitarbeiter-Daten entspricht das ca. 30 Millionen Zeilen.

drei Situationen, in denen wir Ihnen eine APEX-Anwendung empfehlen

Add-On für flexibles Berichtswesen im Web:

Das kommt in der Praxis oft vor: Kunden, Geschäftspartner, die andere Fachabteilung – sie alle möchten schnell und einfach Informationen abrufen. Egal ob per Browser oder mobilen Endgeräten: die Testergebnisse einer Untersuchung, Stati zu Bearbeitungsvorgängen oder die Übersicht über die letzten Bestellungen sollen unabhängig von ihren eigentlichen Applikationen schnell und einfach über’s Web aufrufbar sein. Für Anwendungen deren Daten ohnehin in einer Oracle Datenbank verarbeitet werden, ist APEX eine ideale Lösung, um ein solches Add-On zu erstellen. Die beste Referenz ist Oracle selbst, die viele web-basierte Vorgänge mit APEX umgesetzt haben.

Office-Lösungen mit Excel und/oder Access umstellen:

Office Werkzeuge sind für den einzelnen Benutzer heute das Maß aller Dinge. Sobald aber mehrere zusammenarbeiten, eine Versionsverwaltung nötig wird oder die Datenmenge größer wird, stoßen diese Werkzeuge an ihre Grenzen. Mit APEX können solche Situationen aufgelöst werden: Formulare zur Datenerfassung und -bearbeitung sind schnell erstellt, die Datenausgabe speziell mit dem sogenannten „Interaktiven Bericht“ in APEX macht Pivottabellen überflüssig. Bedingte Formatierungen, individuelle Filter, Gruppierungen und Sortierungen sowie graphische Darstellungen von Daten verschaffen schnell und einfach individuelle Übersichten, die ein Fachanwender braucht.

Überschaubare aber veraltete Forms-Anwendungen:

Rund um Oracle Individualanwendungen wird seit Jahren die Diskussion geführt, wie es mit den Werkzeugen Forms und Reports weitergeht. Solche Anwendungen sind in der Praxis teilweise sehr umfangreich und bilden Kernprozesse im Unternehmen ab. Es gibt aber auch weniger komplexe Anwendungen, für die eine technische Migration Sinn macht, weil der Aufwand überschaubar ist. Hier empfiehlt sich ebenfalls Oracle APEX. Daten und Logik bleiben weiterhin in der Oracle Datenbank oder werden dorthin verlagert. Dialoge, Masken bzw. Formulare werden in APEX schnell und effizient neu entwickelt. So können auf vergleichsweise einfache Art und Weise Applikationen modernisiert werden, die sich vielleicht sogar schon allein dadurch rechnen, dass der Application Server Forms / Reports nicht länger benötigt wird.

Unser generelles Angebot:

Mit Präsentationen, Webinaren oder Workshops zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf. In einem Proof of Concept (PoC) bzw. einem Pilotprojekt erstellen wir Prototypen mit festgeschriebenen Aufwand, die eine (oder wenige) konkrete Anforderung(en) umsetzt und Ihnen einen Eindruck vermittelt. Im Nachgang stehen wir Ihnen als Coach, verlängerte Werkbank oder per Support bei der Anwendungsentwicklung mit APEX zur Seite.

APEX is our core architecture and it fits very well with the database cloud.

Joel Kallmann

Director of Software Development APEX, Oracle

Weitere Informationen, Links und Downloads

kurz und knapp im APEX-Flyer von t&p (PDF-Format, 1,35 MB)

bei der APEX-Aktionshotline von t&p unter 02 34 / 94 375 – 0