Applikationswartung

Zertifiziert und qualifiziert!

Individuell entwickelte Software Applikationen sind heute noch weit verbreitet und haben ihre Berechtigung wenn es darum geht, unternehmensspezifische Prozesse und Besonderheiten abzubilden. Manchmal sind diese Anwendungen über Jahre hinweg gewachsen und für die Anwender unabdingbar.

Für die unterstützende IT kann der Support solcher Applikationen jedoch mit der Zeit anstrengend und teuer werden. Insbesondere, wenn Personal mit dem nötigen Know-How nicht mehr ausreichend zur Verfügung steht und die IT-Strategie einen weiteren Ausbau an dieser Stelle nicht vorsieht. t&p leistet seit vielen Jahren solche Applikationswartung für die lisa.lims Kunden und erfüllt alle nötigen Voraussetzungen für den Software-Betrieb und die Pflege (Wartung und Weiterentwicklung) von Applikations-Software unserer Kunden: QM-zertifiziert, sicher, nachhaltig, zuverlässig und bedarfsorientiert.

Aus technologischer Sicht erbringt t&p solche Leistungen für die Umgebungen, die auch im Umfeld unserer eigenen Standardsoftware eingesetzt werden: Java und Oracle. Dabei werden kundenindividuell die Bestandteile in ein SLA integriert, die auch wirklich benötigt werden.

Im Laufe der Jahre häufen sich die Gründe für eine Auslagerung:

Erfahren Sie mehr in unserer Präsentation:

Download

Auf einen Blick. Alle Informationen zu unserer Applikationswartung im Datenblatt.

Z

Fokussierung auf Kerntechnologie

Eigene IT Ressourcen sind im Einzelfall unrentabel. Anwender wollen sich zunehmend auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Z

Eigene Ressourcen nehmen ab

Typischerweise sind solche ‚Legacy‘ Anwendungen schon viele Jahre alt und die Teams haben sich aufgelöst. Wartung und Support hängen in der Praxis an wenigen Personen.

Z

Zuverlässigkeit

Es braucht mehr als einige wenige Fachkräfte, um in wirklich allen Fällen auflaufende Service Requests schnell und kompetent zu lösen. Personenunabhängige Verfügbarkeit ist zielführend.

Warum Sie sich für das Team von t&p entscheiden sollten:

t&p erbringt seit über 10 Jahren alle Leistungen und auch insbesondere ein solches ServiceDesk nach den ausgereiften und TÜV-geprüften Regeln der EN ISO 9001:2008. Regelmäßige Re-Zertifizierungen sowie Kunden-Audits fördern kontinuierliche Verbesserungsprozesse. „Das Qualitätsmanagementsystem wird von den t&p Mitarbeitern gelebt“ ist das wiederholte Feedback der Auditoren.

b

Die hohen Anforderungen von Kunden aus dem regulierten Umfeld (z.B. GMP, FDA 21 CFR 11, AMG) an Transparenz und Dokumentation aller Prozesse in Softwareentwicklung und Projektabwicklung (Traceability, Changemanagement, Validierung) sind vollständig im System umgesetzt. Lieferantenaudits ohne jegliche Mängel belegen regelmäßig, dass Qualität bei t&p gelebt wird.