Stahlindustrie

Für die Herstellung qualitativ hochwertigen Stahls ist die genaue Kenntnis der Zusammensetzung der Rohstoffe aber auch der Schmelzen von immenser Wichtigkeit. In kürzester Zeit muss über Maßnahmen wie Einbringung von Zusatzstoffen etc. entschieden werden, um die gewünschte Qualität zu erzielen. lisa.lims unterstützt zunächst die sichere Analyse und hilft damit zielgerichtet die passenden Rohstoffe zusammen zustellen. Der Prozess der Stahlherstellung wird mit dem lisa.lims Modul Prozesslabor unterstützt. Dieses implementiert ein hochautomatisiertes und hochintegriertes LIMS-System mit direkter Anbindung an Stahlwerksrechner, Rohrpostsystem und einer nahtlosen Integration in die Laborautomatisierung und Einbindung aller wesentlichen  Geräte. Informationen zu den Chargen in den jeweiligen Aggregaten werden visualisiert und unterstützen die Anwender damit wesentlich.

Die übergreifende Verfügbarkeit sämtlicher Daten vom Entwicklungs- bis hin zum Produktionsprozess bietet umfassende Auswertungs- und Statistikmöglichkeiten zur Verbesserung von Qualität und Innovationsfähigkeit. lisa.lims stellt hier nicht nur die Ergebnisse der chemischen Analytik, sondern auch die aller weiteren in das System integrierten Labors – wie physikalische, mechanisch-technologische und metallografische Prüfungen – bereit.

Zusätzlich zur hohen Produktqualität bietet t&p sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand um lisa.lims erfolgreich in ihrem Unternehmen zu implementieren. Sämtliche Prozesse für Softwareentwicklung und Implementierung sind nach DIN/EN/ISO 9001:2015 qualitätsgesichert. Die angebotenen Dienstleistungen beschränken sich nicht nur auf maßgeschneiderte Schulungs- und RollOut-Konzepte sondern bieten auch individuelle Unterstützung bei der kundenspezifischen lisa.lims Konfiguration, z. B. der Workflows.

Y

Schnittstellen

  • Prüfgeräte
  • Laborautomatisierung
  • Microsoft Office Connector
  • Finanzbuchhaltung

Stahl ist allgegenwärtig und aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Von der Verwendung im Baubereich, über den Fahrzeug-, Anlagen und Maschinenbau bis hinzu anspruchsvollsten Anwendungen im humanmedizinischen Umfeld sowie in Luft- und Raumfahrttechnik. So vielfältig wie die Einsatzbereiche des Materials Stahl sind auch die Anwendungen für lisa.lims im Rahmen der Produktion und Weiterverarbeitung des Stahls.

Martin Hunold

Vertrieb lisa.lims, t&p