lisa.lims Webinare

Was ist ein LIMS?

Labor-Informations und Management-System

LIMS – Verwaltung von Labordaten, Geräten und Arbeitsprozessen

Was genau ist ein LIMS?

Die Abkürzung LIMS steht für Labor-Informations-Management-System. LIMS sind EDV-Anwendungen für die Unterstützung von Arbeitsprozessen in Laboren und des Datenmanagements. Labormanagementsysteme optimieren die Bearbeitung der Proben und verbessern den Workflow in Laboren, um deren Wirtschaftlichkeit zu steigern. Ein LIMS ist so individuell wie ein Labor und sein Aufgabengebiet.

Wozu werden Labormanagementsysteme benötigt?

Labor-Informations- und Management-Systeme dienen als Werkzeug zur Effizienzsteigerung und der Verwaltung von Kosten in Laboren. Eine Laborsoftware verfolgt nicht nur Ihre Probeninformationen, wissenschaftlichen Daten oder Ergebnisse. Sie ermöglicht Ihnen auch die gesamte Verwaltung Ihrer Laborprozesse in einem Programm. Das LIMS verwaltet Proben und zugehörige Daten, minimiert Fehlerquellen, standardisiert und automatisiert Arbeitsabläufe.

Welche Einsatzgebiete hat ein LIMS?

Das LIMS nimmt in vielen Laboren die Rolle des zentralen EDV-Systems ein. Daher sind die Einsatzgebiete eines LIMS sehr vielfältig, neben probenorientiert arbeiteten Laboren nutzen auch Labore in der Forschung und Entwicklung die Vorteile der LIMS-Funktionalitäten. Labor-Informations- und Management-Systeme optimieren die Arbeitsabläufe von Laboren unterschiedlichster Branchen. Besonders häufig werden sie in Laboren eingesetzt, in denen die Probennahme und -verwaltung eine zentrale Rolle spielen. Labore in einer regulierten Umgebung können ebenfalls vom Einsatz eines LIMS zur Einhaltung der Qualitätsmanagementnormen, zur Effizienzsteigerung und Automatisierung ihrer Abläufe profitieren.

lisa.lims mobile Icon

Wobei unterstützt das LIMS ein Labor?

Ein LIMS unterstützt die Prozessoptimierung im Labor auf unterschiedlichen Ebenen. Dazu gehören:

Dokumentation

Die Dokumentation ist unerlässlich für jedes Labor. Im LIMS werden alle Arbeitsschritte durchgängig und kontinuierlich dokumentiert – das sorgt für Transparenz und Nachvollziehbarkeit.

Bestandsverwaltung

Die Bestandverwaltung spielt eine wichtige Rolle im Labor, weshalb ein LIMS auch die Laborlogistik unterstützen sollte. Die transparente Dokumentation von Prüfmitteln und Chemikalien vereinfacht die tägliche Arbeit im Labor erheblich.

Probenverwaltung

Ein gutes LIMS sollte alle Probenmanagementprozesse unterstützen, um die Qualität im Labor zu gewährleisten. Zu den Funktionen der Probenverwaltung gehören beispielsweise die Probenerfassung und die Auswertung.

Laborautomatisierung

Schnellere Ergebnisse, geringere Fehlerquote und höhere Produktivität. Die Laborautomatisierung mithilfe eines LIMS bringt viele Vorteile und begleitet Sie auf Ihrem Weg zum Labor 4.0.

Gerätemanagement

Das Gerätemanagement und die Einbindung von Messgeräten über ein LIMS tragen eindeutig zur Optimierung des Workflows bei und verbessern neben der Ergebnisqualität auch die Wirtschaftlichkeit eines Labors.

Laborverwaltung

Im Labor entsteht ein erheblicher Verwaltungsaufwand, der mit einem LIMS automatisiert und vereinfacht werden kann. Von der Dokumentenverwaltung bis hin zum Customer-Relationship-Management – ein LIMS hilft Ihnen bei allen Verwaltungstätigkeiten.

Qualitätsmanagement

Die Einhaltung der Qualitätsstandards wird deutlich erleichtert. Qualitätssicherung in Form von Regelkarten oder Prüfmittelüberwachung sind in jedem guten LIMS integriert.

Konformität

Mit einem LIMS bleibt der Systemzugriff stets sichergestellt. Auch die neuesten Branchenvorschriften oder Richtlinien zur Datenintegrität können mit dank eines hochwertigen LIMS stets problemlos eingehalten werden.

Sicherheit

Gerade bei cloudbasierten LIMS ist die Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Sicherer Zugriff auf Daten und Systeme sowie ein zuverlässiger Support zeichnen ein gutes Labor-Management-System aus.

lisa.lims Logo

Labormanagement mit lisa.lims – individuell, sicher und flexibel

Uns als Hersteller ist es wichtig, dass sich Ihre Laborsoftware an Ihre Anforderungen anpasst und nicht umgekehrt! lisa.lims ist als integriertes Labor-Informations- und Managementsystem konzipiert. Es übernimmt Managementaktivitäten und unterstützt die Organisation, Planung und Implementierung aller auftragsbezogenen Arbeitsprozesse. Gestalten Sie Ihr Labormanagement mit lisa.lims effizient, sicher und bequem.

Effiziente Laborprozesse durch individuelle Lösungen mit lisa.lims

Die Flexibilität von lisa.lims ermöglicht es Ihnen, Ihre Prozesse zu optimieren, Daten zu verwalten und Abläufe zu automatisieren. Der Benutzer steht bei lisa.lims im Fokus, die Nutzung ist intuitiv und das Interface individualisierbar. Durch unsere persönliche Beratung erhalten Sie Leistungen nach Maß. Möglich macht dies die flexible Verbindung aus Basis-Funktionen und branchenspezifischen Zusatzmodulen, die Sie frei wählen können.

Probenerfassung mittels Barcodes, Arbeitsplanung, Dokumentation, Berichtswesen und viele weitere Prozesse ermöglichen Ihnen die optimale Systemfunktionalität. Im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen können durch die Vermeidung unnötiger Funktionen die Kosten erheblich gesenkt werden.

 

Finden Sie das geeignete LIMS für Ihre Branche

Jede Branche stellt unterschiedliche Anforderungen an ein Labor. Daher ist es umso wichtiger, ein flexibles und perfekt auf Sie zugeschnittenes LIMS zu finden, welches die Laborprozesse Ihrer Branche unterstützt. lisa.lims setzt auf einen modularen Systemansatz für maximale Anpassung. Unsere Basiskonfiguration mit umfangreichen Standardfunktionen unterstützt Ihre Kernprozesse und wird bei Bedarf um zusätzliche branchen- und anwenderspezifische Module und Sonderfunktionen erweitert.

Unser Branchenüberblick

t&p verfügt über langjährige Erfahrung in verschiedenen Branchen und weiß genau, welche Anforderungen eine Laborsoftware in der jeweiligen Branche erfüllen muss. Dies sind unsere Branchen im Überblick:

R

Agrar/Futtermittel

R

Baustoffe

R

Behörden/Public Sector

R

Chemie

R

Dienstleistungslabore

R

Energie/Versorgung/Entsorgung

R

Lebensmittel

R

Petrochemie/Mineralöl

R

Pharma/Kosmetik

R

Stahlindustrie

R

Wasser

Welchen Nutzen bringt der Einsatz eines LIMS?

Ein LIMS bietet nach erfolgreicher Integration neben den offensichtlichen Vorteilen wie der Effizienzsteigerung oder der verbesserten Wirtschaftlichkeit auch viele weitere Vorteile im Laboralltag.

Verbesserung der Zusammenarbeit im Labor

Die Zusammenarbeit im Labor und mit anderen Abteilungen wird durch ein LIMS deutlich verbessert. Daten stehen durch die Digitalisierung in Echtzeit verfügbar, die Planungsmöglichkeiten werden optimiert und fehlende Informationen über die Probenbearbeitung und andere Prozesse entfallen.

Gemeinsame Datenbasis für Mitarbeiter

Durch die zentrale Datenablage und -speicherung mithilfe eines LIMS sind alle Labormitarbeiter immer auf dem gleichen Stand. Verzögerte Aktualisierungsmechanismen sind mit der richtigen Laborsoftware kein Problem mehr und mehrere Nutzer können problemlos gleichzeitig auf die Datenbank zugreifen.

Prozessoptimierung durch ein LIMS

Die Bereitstellung und Erfassung von Daten trägt wesentlich zur Optimierung der Laborprozesse bei. Die Automatisierung von Kernprozessen wie der Probenbearbeitung oder der Berichterstellung sorgt für effizientere Arbeitsweisen im Labor, die nachhaltig die Produktivität steigern.

Zeitersparnis durch ein LIMS

Ein Labor-Informations- und Management-System minimiert den Zeitaufwand der täglichen Aufgaben im Labor. Beispielsweise kann mit einem LIMS der Durchsatz an Proben erhöht werden, sodass der Fokus auf die Auswertung gesetzt werden kann. Viele Aufgaben lassen sich mithilfe des LIMS vereinfachen oder sogar automatisch erledigen.

Mit dem passenden LIMS zum Labor der Zukunft

Die Vorteile der Automatisierung in Laboren liegen auf der Hand: Sie ermöglicht schnellere Ergebnisse, geringere Fehleranfälligkeit und eine höhere Produktivität. Darüber hinaus trägt die Integration automatisierter Laborsysteme wie lisa.lims dazu bei, den Durchsatz zu optimieren, die Qualität der Ergebnisse zu verbessern und die Kosten weiter zu senken. Auch hier sind individuelle Labormanagementsysteme besonders zielführend. Nutzen Sie lisa.lims auf Ihrem Weg zum Labor 4.0.

Es gibt viele LIMS Anbieter – wählen Sie den Richtigen

Seit Erstinstallation im Jahre 1984 steht der Name lisa.lims für ständige Entwicklung. Wir verfügen über ein breites Fachwissen in Labororganisation, -management und -automation. Wenn Sie auf der Suche nach einer Labosoftware ganz nach Ihren Wünschen sind, dann machen Sie jetzt Gebrauch von unserer persönlichen Beratung und überzeugen Sie sich selbst, was lisa.lims von Systemen anderer Anbieter unterscheidet.

Die mobile Nutzung einer Laborsoftware

Ein weiterer Vorteil der Laborsoftware ist die mobile Nutzung über eine App, Mit der LIMS App können Sie wichtige Funktionen Ihres LIMS auch unterwegs nutzen und bereits Daten ohne externe Dienste mit dem LIMS synchronisieren. Die Arbeit wird durch die mobilen Nutzungsmöglichkeiten deutlich flexibler und die Anwendung bleibt intuitiv und einfach.

Das Labor für unterwegs mit der LIMS App

Um auch unterwegs genau wie im Labor arbeiten zu können, kann eine App eine große Hilfe sein. lisa.lims.mobile  ist die optimale Ergänzung, mit der Sie alle Vorteile unserer Labosoftware überall nutzen können. lisa.lims.mobile ist eine LIMS App, die ohne Datenaustausch bei externen Diensten funktioniert und Ihnen auch offline alle Funktionen von lisa.lims zur Verfügung stellt. Erfahren Sie mehr über lisa.lims.mobile und nehmen Sie in Zukunft Ihr Labormanagementsystem einfach mit.

Qualitativ hochwertiges LIMS dank ISO Zertifizierung

Labors unterstehen vielen Vorschriften, deren Einhaltung durch die Laborsoftware bestmöglich unterstützt werden sollte. Damit Sie die Qualität eines LIMS besser nachvollziehen können, sollten Sie auch das Qualitätsmanagementsystem des Anbieters beachten. t&p wurde bereits erfolgreich nach der neuen DIN ISO 9001:2015 zertifiziert. Nicht nur die Prozesse in Softwareentwicklung und Projektabwicklung, sondern auch unterstützende Prozesse in Vertrieb und Infrastruktur unterliegen der Qualitätssicherung.